Auf dem Islandpferdehof

Sozialtraining auf dem Islandpferdehof Walleshauser in Malching

Die zweiten Klassen absolvieren in diesem Sommer ein Sozialtraining der besonderen Art. An zwei Besuchstagen erfahren die Schüler der Klassen 2a und 2b mehr über den Umgang miteinander durch die Arbeit mit dem Pferd. In Kleingruppen putzen und führen sie ihren Isländer, nehmen Rücksicht auf die Belange der Mitschüler und in erster Linie auf die des Pferdes. Stolz und mutig sitzen sie nach dem Aufsatteln auf dem Rücken ihres Pferdes und werden von einem Klassenkameraden geführt. Mit der großen Unterstützung der Eltern konnten kleine Gruppe gebildet werden, so dass die Schüler oft das Reiten genießen konnten. Es fiel ihnen schwer von ihrem neu gewonnenen Freund Abschied zu nehmen. Um so größer wird die Freude bei einem Wiedersehen beim zweiten Besuch sein.