AG Veeh-Harfe

Auch in diesem Schuljahr 2017/18 bietet die Gröbenbachschule in Gröbenzell unter der Leitung der autorisierten Veeh-Harfen-Lehrerin Kerstin El-Husseiny wieder die Arbeitsgemeinschaft Veeh-Harfe an. Das Interesse an der Veeh-Harfe ist wieder sehr groß, deshalb gibt es einen Grundkurs, der sich im zweiten Schulhalbjahr noch vergrößert hat und für langjährige Veeh-Spieler einen Fortgeschrittenenkurs.

In beiden Kursen spielen die Schüler und Schülerinnen Volkslieder, Kinderlieder, mehrstimmige Lieder und anspruchsvolle Klassik.
Am Adventszauber der Gröbenbachschule konnten beide Gruppen ihr Können einem breiten Publikum mit Begeisterung erfolgreich zeigen.

 

Veeh-Harfe

Auch im Schuljahr 2016/17 bietet die Gröbenbachschule in Gröbenzell unter der Leitung der autorisierten Veeh-Harfen-Lehrerin Kerstin El-Husseiny, wieder die Arbeitsgemeinschaft Veeh-Harfe an.In diesem Schuljahr gibt es einen Grundkurs, sowie für „Veeh-Harfen-Experten“ einen Fortgeschrittenenkurs. Schüler und Schülerinnen der 1-3 Grundschulklassen erweitern ihre musikalischen Kenntnisse mit Volksliedern passend zur Jahreszeit, Kinderliedern und Klassik.Die einfache Handhabung der Veeh-Harfe bietet den Kindern ein schnelles Erlernen von bekannten Liedern. Die Freude an der Musik wird frühzeitig geweckt und gefestigt.

Arbeitsgemeinschaft „Veeh-Harfe“

Seit Beginn des Schuljahres 2015/16 bietet unsere Schule erstmals die Arbeitsgemeinschaft Veeh-Harfe an. Schülerinnen und Schüler der 1. bis 4. Klassen sammeln seit dem Herbst erste musikalische Erfahrungen an den Veeh-Harfen.
Unter Leitung der autorisierten Veeh-Harfen-Lehrerin Kerstin El-Husseiny wurden  Rhythmen geübt und Notenwerte erlernt bevor die Instrumente ausprobiert wurden. In den Veeh-Harfe-Stunden werden Kinder- und Volkslieder gespielt und mit Begeisterung auch mitgesungen.
Beim Adventszauber kurz vor Weihnachten trat die Gruppe das erste Mal vor großem Publikum auf und erntete begeisterten Applaus.