Laufen für unseren Bufdi

Herrlicher Sonnenschein und hoch motivierte Schülerinnen und Schüler bildeten die besten Voraussetzungen für unseren diesjährigen Spendenlauf. Unermüdlich liefen die Kinder Runde um Runde und sammelten auf diesem Weg über 8000 Euro. Wir danken allen Sponsoren für ihre großzügigen Spenden, denn dadurch und durch die tatkräftige Unterstützung unseres Fördervereins ist uns auch für das nächste Schuljahr ein Bufdi sicher, wenn nicht sogar ein zweiter.

Komm‘ ins Schlaraffenland

Liebe Eltern und Freunde der Gröbenbachschule,

unser neu gestalteter Pausenhof gleicht nun einem Schlaraffenland, darum werden sich die Schülerinnen und Schüler der Gröbenbachschule in einer Projektwoche mit diesem Thema auseinandersetzen.

Feierlicher Abschluss wird eine bunte Feier zur offiziellen Einweihung unseres Pausenhofs am Freitag, 11. Mai 2018 sein, zu der wir Sie herzlich einladen.

Wir begrüßen Sie um 9.00 Uhr bei hoffentlich wunderschönem Wetter auf dem Pausenhof. Ab ca. 9.30 Uhr bis 11.00 Uhr werden Ergebnisse der Projektwoche vorgestellt und unser „Schlaraffenland“ nach allen Regeln der Kunst bespielt.

Für Leberkäsberge, Semmelbäume und sonstige Leckereien sorgt dankenswerterweise der Elternbeirat.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und wünschen Ihnen „schlaraffige“ Stunden an unserer Schule

 

Karin Meier, Ulrike Jockisch & das Kollegium der Gröbenbachschule

 

AG Veeh-Harfe

Auch in diesem Schuljahr 2017/18 bietet die Gröbenbachschule in Gröbenzell unter der Leitung der autorisierten Veeh-Harfen-Lehrerin Kerstin El-Husseiny wieder die Arbeitsgemeinschaft Veeh-Harfe an. Das Interesse an der Veeh-Harfe ist wieder sehr groß, deshalb gibt es einen Grundkurs, der sich im zweiten Schulhalbjahr noch vergrößert hat und für langjährige Veeh-Spieler einen Fortgeschrittenenkurs.

In beiden Kursen spielen die Schüler und Schülerinnen Volkslieder, Kinderlieder, mehrstimmige Lieder und anspruchsvolle Klassik.
Am Adventszauber der Gröbenbachschule konnten beide Gruppen ihr Können einem breiten Publikum mit Begeisterung erfolgreich zeigen.

 

Faschingsschulversammlung

Der 08. Februar 2018 stand unter dem Motto „Sportlich, sportlich“ und so war es umso passender, dass sich alle Schülerinnen und Schüler der Gröbenbachschule in der Turnhalle versammelten. Zunächst schien es eine „normale“ Schulversammlung zu werden, in deren Rahmen wir das ereignisreiche erste Schulhalbjahr noch einmal Revue passieren ließen und uns gegenseitig für die vielen gelungenen Aktionen auf die Schultern klopften.

Doch dann stimmte der Schulchor mit dem Lied „Wir feiern Fasching“ auf den zweiten Teil der kurzen Veranstaltung ein. Sportlich betätigten wir uns beim „Ententanz“ genauso wie bei „Komm hol das Lasso raus“. Zum Abschluss führte eine Polonaise am Lehrerzimmer vorbei, wo für jede Klasse Krapfen – vom Elternbeirat spendiert, bereit standen, um die verlorenen Kalorien schnell wieder aufzufüllen.

Käfer & Co

Erneut begeisterte der Liedermacher Toni Tanner unsere Schülerinnen und Schüler mit seinem Musiktheaterstück „Käfer & Co. IV“. Unter der tatkräftigen Mitwirkung von Kindern aus verschiedenen Jahrgangsstufen als Protagonisten des Stücks wurde allen sehr eindringlich und gleichzeitig unterhaltsam bewusst, wie sehr es sich lohnt unsere Umwelt zu schützen und wie riesig der Einfluß der „ganz Kleinen“ werden kann, wenn sie sich gemeinsam für eine Sache engagieren. Mit großer Begeisterung für die abwechlungsreichen Lieder sowie äußerst melodie- und textsicher unterstützten alle die gelungene Aufführung.

 

 

Adventszauber am 20.12.2017

Der Adventszauber – ein fester Termin im Schuljahr – war auch dieses Jahr wieder ein Erlebnis für Alt und Jung. In den Wochen zuvor bastelten die Kinder fleißig, so konnten die zahlreichen Besucher in der Aula und in der Turnhalle, Weihnachtsschmuck, Backmischungen, Kerzen und vieles mehr erwerben.

Eröffnet wurde der Markt durch die Schulleitung und Liedern des Schulchores sowie des Lehrerchors. Später wurde in den Klassenzimmern eine besinnliche Stimmung durch einen Lichtertanz oder Weihnachtsliedern spürbar. Auch kurze Theaterstücke oder Sprechtexte wurden jeweils zweimal von jeder Klasse aufgeführt. So herrschte auch dieses Jahr wieder ein reges Treiben an diesen Tag in der Gröbenbachschule.

Einige Wochen später konnten unsere Schülerinnen und Schüler stolz einen Teil des Erlöses an das ambulante Kinderhospiz München übergeben. Aufmerksam wie selten hörten sie zu, wem ihre Spende nun zugutekommt und wofür das Geld verwendet wird.

 

Bundesweiter Vorlesetag 2017

Wie bereits in den letzen Jahren beteiligte sich die Gröbenbachschule auch am 17.November 2017 am bundesweiten Vorlesetag. Dank zahlreicher engagierter Eltern, die sich an diesem Vormittag Zeit zum Vorlesen nahmen, konnten die Kinder aus 43 Büchern wählen. Gelesen wurde in zwei Zeitschienen und in gemütlicher Atmosphäre, die zum Eintauchen in die Geschichten einlud.

Autorenlesung mit Bette Westera

Die niederländische Autorin Bette Westera war am 10. November 2017 zu Gast an der Gröbenbachschule, um für die Kinder aus den zweiten bis vierten Klassen aus ihrem Buch „Omas Rumpelkammer“ vorzulesen.
Zunächst jedoch erzählte sie mit Unterstützung der Kinder in einem Lied von ihrer Tante Tres, die am Weihnachtsabend im Wald festgefroren war. Diese alte Tante war Bette Westeras Inspiration für die Oma, über die sie in ihrem Buch schreibt.

 

 

 

 

 

 

Einfühlsam und liebevoll aber auch mit Witz erzählt das Buch vom Älterwerden, vom Vergessen und von Demenz. Aufmerksam lauschten die Kinder Sofias Erlebnissen mit ihrer Oma kurz vor Weihnachten und schmunzelten über die ein oder andere Panne bei den Vorbereitungen auf das Fest.

 

 

 

 

 

 

Zum Schluss gab es eine Zugabe aus dem Gedichtband „Überall und nirgends“ und drei signierte Exemplare von „Omas Rumpelkammer“ für die Schülerbücherei.

 

 

 

 

 

 

Eigentlich trifft die Bezeichnung Autorenlesung die Vielseitigkeit dieses Vormittags nicht ganz, denn mit viel Musik und kleinen szenischen Einlagen bereitete Bette Westera den Kindern eine äußerst kurzweilige Zeit. Unser Dank gilt in erster Linie Frau Westera, aber auch ihrem Ehemann, der sie auf der Gitarre begleitete, sowie Frau und Herrn Rieder vom Rieder-Verlag, die die Lesung unterstützen und organisierten.

Happy Birthday, Schulverfassung!

Bereits den 7. Geburtstag unserer Schulverfassung feierten wir am 5. Oktober 2017 – stilecht für eine bayrische Grundschule – in Tracht.

 

 

 

 

 

 

Kinder aus den Klassen 2b und 4b erinnerten an die wichtigsten Regeln, die das gemeinsame Leben und Arbeiten in der Gröbenbachschule leichter machen.

 

BIO-Brotbox-Aktion für die 1. Klassen

Am 22. September 2017 hörten die Kinder aller ersten Klassen zunächst die Geschichte „Bert der Gemüsekobold“, in der sie viel über gesunde Ernährung und „Kinderkraftstoffe“ erfuhren. Welche dieser Kraftstoffe nun in den nagelneuen Brotboxen stecken würden, darauf waren alle neugierig.

 

 

 

 

 

 

Niemand musste drängeln, denn jedes Erstklasskind bekam eine Brotbox und eine leuchtend blaue Wasserflasche. Herr Schäfer, unser Bürgermeister, kam extra, um beim Verteilen zu helfen. Außerdem spendierte er jedem Kind einen „Bürgermeisterapfel“.

 

 

 

 

 

 

Eine gesunde Brotzeit kann so lecker sein!